≡ Menu

Wilder vs Fury LIVE auf DAZN in Deutschland ab 3 Uhr

Wilder vs Fury LIVE auf DAZN in Deutschland ab 3 Uhr

Am Samstag dem 01. Dezember trifft der „Bronze Bomber“ Deontay Wilder auf den „Gipsy King“ Tyson Fury

DAZN überträgt den Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft live aus Los Angeles in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Dem Sieger winkt ein Titelkampf gegen Box-Superstar Anthony Joshua im April

DAZN überträgt nach den spannenden Boxkämpfen von Anthony Joshua, Saul „Canelo“ Alvarez und Oleksandr Usyk den nächsten absoluten Spitzenkampf. Am Samstag, den 01. Dezember stellt sich der aktuelle WBC-Weltmeister Deontay Wilder (40-0) im Staples Center in Los Angeles dem Herausforderer Tyson Fury (27-0).

Fans dürfen sich auf ein Boxspektakel und wilden Schlagabtausch freuen

Beide Boxer bringen eine unglaubliche Physis mit, sind über 2 Meter groß und konnten in ihren Karrieren alle Kämpfe gewinnen. Doch vor allem die K.o.-Quote der beiden Boxer ist herausragend: Während Fury 19 seiner 27 Kämpfe per Knock-out gewann, gelang dies Wilder sogar bei 98 Prozent seiner Kämpfe. Dass dieser Kampf einiges an Spektakel verspricht, lassen auch die bisherigen Pressekonferenzen erahnen, auf denen sich beide Kontrahenten verbal nichts schenkten.

DAZN Gratismonat zum Start; dann nur 9,99 €/Monat; jederzeit monatlich kündbar. Mehr Infos

Der Sieger erhält Chance auf ultimativen Schwergewichtskampf gegen Joshua

Für Tyson Fury, der sich nach persönlichen Rückschlägen wieder rehabilitiert hat, ist es der erste Titelkampf, seitdem er 2015 Wladimir Klitschko gleich drei WM-Gürtel abgenommen hat. Nach den Eskapaden in der Vergangenheit wäre ein Sieg gegen den aktuell wohl besten Boxer Amerikas ein furioses Comeback. Für beide Boxer steht somit einiges auf dem Spiel, denn der Weltverband WBC hat angekündigt, dass dem Sieger der ultimative Titelvereinigungskampf im Schwergewicht gegen Box-Superstar Anthony Joshua winkt.

Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN: „Für Boxfans auf DAZN war 2018 ein spannendes und intensives Jahr. Dank der Kooperationen mit Matchroom Boxing und Golden Boy Promotions wurde sichergestellt, dass in den kommenden Jahren zahlreiche Boxhighlights live auf DAZN übertragen werden. Zum Ende des Jahres können wir nun unseren Fans mit Wilder gegen Fury einen weiteren Top-Fight im Schwergewicht präsentieren, der sich nahtlos in unser Boxportfolio einreiht.“

Box News:


Box News:


Teilen & informieren!

Boxing-News.com