≡ Menu

Boxen Wieder Live Im ZDF

Boxen Wieder Live Im ZDF

Boxen findet wieder einen Platz im ZDF-Sportprogramm: In Zusammenarbeit mit der neu aufgestellten Universum Box-Promotion aus Hamburg überträgt das Zweite am Samstag, 9. November 2019, direkt im Anschluss an das „aktuelle sportstudio“ einen Kampfabend – live aus dem Veranstaltungsort „Die Kuppel“ (The Dome) in Hamburg-Bahrenfeld. Ein weiterer Box-Abend ist für Anfang 2020 geplant. Das Teilnehmerfeld wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: „Universum Box-Promotion hat uns mit ihrem Konzept und ihrem Engagement überzeugt. Wir möchten authentisches Boxen in unser vielfältiges Sportprogramm wieder aufnehmen.“

Universum-Geschäftsführer Ismail Özen-Otto: „Wir sind erfreut und stolz, mit dem ZDF einen TV-Partner gewonnen zu haben, der die Universum-Philosophie von fairem Boxen mitträgt.“

Profiboxen hat eine lange Tradition im ZDF. So wurden unter anderem die legendären Kämpfe zwischen Joe Frazier und Muhammad Ali im New Yorker Madison Square Garden oder der „Rumble in the Jungle“, der „Kampf des Jahrhunderts“ zwischen Ali und George Foreman, in den 70er-Jahren live übertragen.

Thema:  Alpay Yaman steigt ab jetzt für EC Boxing in den Ring

Universum Box-Promotion veranstaltet 2. Kampfabend am 7. September

Nach dem erfolgreichen Launch Event der UNIVERSUM Box-Promotion im Juni diesen Jahres eröffnet UNIVERSUM seine Box-Saison am 7. September mit einem hochklassigen Kampfabend vor spektakulärer Kulisse.

Geschäftsführer Ismail Özen-Otto, Matchmaker Flavio Oleaga Mirabal und die IBO laden hierzu in eine unkonventionelle Location am Hamburger Hafen ein.

Das Hamburg Cruise Center Altona wird zum Schauplatz der nächsten UNIVERSUM Veranstaltung.

Auf dem Weg zu einem WM Kampf gegen den aktuellen IBO Champion Chris Eubank wird Toni Kraft seinen IBO Continental Titel gegen den in Frankreich lebenden Armenen ArmenYpremyan (9 Siege – 1 Niederlage – 2 Unentschieden) verteidigen müssen.

Auch bei Antonio Hoffmann geht es um viel, wenn er nach seinem K.o. Sieg und dem IBO Continental Titel nun um den Intercontinental Titel boxt.

Nach seinem beeindruckenden Kampf um den IBO Continental Titel muss Artmen Harutyunyan gegen den bei der WBA auf Platz 10 gerankten Esneiker Correa aus Venezulea erneut seine Klasse beweisen, um seinen Titel zu verteidigen.

Thema:  Alpay Yaman steigt ab jetzt für EC Boxing in den Ring

Mit einer Bilanz von 13 Siegen und 11 Knockouts, bei 2 Niederlagen und einem Unentschieden ist Correa alles andere als leichte Beute für den technisch starken Harutyunyan.

Fedor Michel hat in seinem ersten Kampf als 17-Jjähriger Profi schon alle Sympathien für sich gewonnen und steht an diesem Abend in seinem zweiten Profikampf für UNIVERSUM im Ring.

Die starke Fightcard wertet mit Simon Zachenhuber ein weiteres junges deutsches Talent auf und die UNIVERSUM Lokalmatadoren Mert Yildirim und Robert Harutyunyan bieten dem Publikum zwei weitere spannende Duelle zwischen den Ringseilen.

Es weht ein frischer Wind durch den Hamburger Hafen und die Mannschaft will beweisen, dass sie den Kurs fest im Blick hat, um das deutsche Boxpublikum für sich zu gewinnen.