≡ Menu

SPORT1 gewinnt bei den German Boxing Awards 2019

SPORT1 gewinnt bei den German Boxing Awards 2019

Volltreffer für SPORT1: Deutschlands führende 360°-Sportplattform ist am gestrigen Sonntagabend bei den German Boxing Awards 2019 mit dem HERQUL in der Kategorie „Beste Berichterstattung TV & Streaming“ ausgezeichnet worden. Den „Box-Oscar“ nahm der Leiter Boxen von SPORT1, Tobias Drews, bei der HERQUL-Gala in Hamburg entgegen. Ebenfalls nominiert waren DAZN und MDR/ARD. Mit Trainer-Legende Ulli Wegner wurde bereits vor der Veranstaltung der Ehrenpreisträger in der Kategorie „Lebenswerk“ bekannt gegeben. In den elf weiteren Kategorien der German Boxing Awards 2019 wurden die Stimmen von einer Fachjury aus rund 860 Journalisten und Box-Experten ausgewertet. Neben dem Schirmherr Andy Grote, Senator für Inneres und Sport der Hansestadt Hamburg, waren bei der Gala zahlreiche Persönlichkeiten des Boxsports sowie Prominente aus Sport, Politik und Medien wie Schauspieler Uwe Ochsenknecht oder der Präsident des kroatischen Fußballverbandes Davor Suker vertreten.

Foto: Sport1

Tobias Drews, Leiter Boxen und Kommentator SPORT1: „Um allen Box-Fans eine neue mediale Heimat zu bieten und diese großartige Sportart gebührend in Szene zu setzen, haben wir 2018 unter der Leitung von Chefredakteur Dirc Seemann ein schlagkräftiges Team vor und hinter der Kamera zusammengestellt. Der HERQUL-Award ist eine tolle Auszeichnung für den starken Einsatz der Kolleginnen und Kollegen. Das gilt insbesondere für unseren Experten Graciano Rocchigiani, der mit viel Leidenschaft für das Boxen unsere Übertragungen und das Projekt ‚SPORT1: The Next Rocky‘ bereichert hat, bevor er viel zu früh von uns gegangen ist.“

Thema:  Das Internationale Schweriner Boxturnier startet am 25. Oktober

SPORT1 von Anfang an im Ring, Start der Sauerland-Kooperation 2018 mit hochkarätiger On-Air-Crew
Mit diversen Liveübertragungen, unter anderem auch von Kämpfen mit Regina Halmich und den Klitschko-Brüdern, gehört Boxen bereits seit dem Gründungsjahr 1993 zum Programm-Angebot von SPORT1 (vormals DSF). Durch die Exklusiv-Kooperation mit Team Sauerland wurde die Box-Berichterstattung seit Anfang 2018 im Free-TV sowie auf den digitalen SPORT1 Plattformen deutlich ausgeweitet – präsentiert von einem hochkarätigen On-Air-Team mit dem Leiter Boxen und Kommentator Tobias Drews, den Moderatoren Kai Ebel und Sarah Valentina sowie den Experten Regina Halmich, Axel Schulz, Graciano Rocchigiani und Kontra K. Zu den bisherigen Highlights der Kooperation gehören die Livekämpfe von Arthur Abraham, Tyron Zeuge und Vincent Feigenbutz, bei denen bis zu einer Million Zuschauer (Z3+) in der Spitze eingeschalteten.

Neue Wege mit Deutschlands erster digitalen Box-Castingshow „SPORT1: The Next Rocky“
Neben den umfangreichen Box-Übertragungen im Free-TV ging SPORT1 mit Deutschlands erster digitalen Box-Castingshow „SPORT1: The Next Rocky“ zudem einen neuen Weg, um die nächsten Champions im Ring zu finden. Vom Bewerbungsaufruf im August 2018 bis zum Finale im Januar 2019 kämpften die finalen 16 Boxtalente auf allen SPORT1 Plattformen um ihren Traum vom Boxprofi. Durch die 360°-Berichterstattung mit einer Webserie, Videos, Livestreams sowie Liveübertragungen und einer Reportage im TV waren die Box-Fans stets mittendrin. Im Anschluss an die Dreharbeiten zum Casting und Bootcamp verunglückte Mentor und Jury-Mitglied Graciano Rocchigiani bei einem Autounfall tödlich. In engem Austausch mit der Familie wurde das Format mit entsprechender redaktioneller Überarbeitung fortgesetzt.

Thema:  Alpay Yaman steigt ab jetzt für EC Boxing in den Ring

Deutsches Duell zwischen Bunn und Kölling am 2. November live auf SPORT1
Der nächste Kampfabend von Team Sauerland steht am Samstag, 2. November, auf dem Programm. Dabei kommt es in Koblenz zum deutschen Halbschwergewichtsduell um den IBF International-Titel zwischen dem Sauerland-Boxer Leon Bunn (14-0) und seinem ehemaligen Stallkollegen Enrico Kölling (26-3). Dazu steigt unter anderem Nachwuchshoffnung Sophie Alisch (4-0) in den Ring. SPORT1 überträgt die Box-Gala ab 22:15 Uhr live und exklusiv im Free-TV.

HERQUL: Das sind die German Boxing Awards
Mit dem HERQUL werden alle Sportlerinnen, Sportler, Promoter, Trainer, Talente und Persönlichkeiten des Boxsports geehrt, die für die Ideale, Erfolge und Werte des Boxsports eintreten und sie mit vorbildlichem Auftreten positiv nach außen tragen. Die erste Auflage der German Boxing Awards fand 2017 statt. Unter anderem wurde dabei Ex-Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko für sein Lebenswerk geehrt.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment