Robin Krasniqi gegen Stefan Härtel -Ergebnisse „Offizielles Wiegen“

+++SES-Box-Gala, am Samstag, 11.05.2019 in der Stadthalle Magdeburg+++TV-Übertragung: MDR “SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr+++ Krasniqi vs. Härtel: exakt gleiches Gewicht – „Stallorder“!? Die „ziemlich besten Freunde“ schauten sich – Nase an Nase – fast drei Minuten in die Augen!

(wenige Restkarten ab 17.30 Uhr an der Abendkasse!)

European Championship
Super Middleweight / 12 Rounds
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)

2. Hauptkampf:
WBC Youth Championship Cruiserweight (10 Rounds)
Jurgen Uldedaj (ALB, Magdeburg / 90,7 kg) vs. Krzysztof Twardowski (POL / 89,1 kg)

Super Middleweight (8 Rounds)
Elvis Hetemi (GER / 76,2 kg) vs. Siarhei Khamitski (BLR / tba kg)

Heavyweight (6 Rounds)
Peter Kadiru (110,7 kg / GER) vs.Paolo Iannucci (tba kg / ITA)

Cruiserweight (6 Rounds)
Roman Fress (GER / Team Deutschland / 90,2 kg) vs. Mateusz Kubiszyn (POL / 90,7 kg)

Light Heavyweight (6 Rounds)
Michael Eifert (78,1 kg / GER /Team Deutschland) vs. Stanislav Eschner (79,0 kg / CZE)

Lightweight (6 Rounds)
Nenad Stancic (62,5 kg / GER / Team Deutschland) vs. Attila Csereklye (tba kg / HUN)

Eine weitere SES-Box-Gala in der historischen Stadthalle Magdeburg steht an und wird am 11. Mai 2019 ausgetragen. Mit dem Europameisterschaftskampf von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen seinen SES-Stallkollegen Stefan Härtel hat diese Veranstaltung in dem herausragenden Baudenkmal der späten 20-iger Jahre einen besonderen und brisanten Hauptkampf.

Thema:
Dominic Bösel vs Zac Dunn am 28. März in Magdeburg

O-Töne aus der Pressekonferenz im Katharinenturm der WOBAU / Magdeburg

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Mir als Magdeburger gefällt es hier über den „Dächern von Magdeburg“ diese Pressekonferenz abzuhalten – danke an die WOBAU, die diese schöne Location geschaffen hat. Zu der EM: beide Boxer haben mit ihren Statements und „Spitzen“ in dieser „verbalen Schlacht“ im Vorfeld des Kampfes ja Recht: für Robin ist bei einer Niederlage die „Fallhöhe“ deutlich höher, er riskiert mehr. Stefan aber muss angreifen, alles investieren, hat aber weniger zu verlieren. Beide haben also ein gewisses Karriererisiko, das macht diesen Fight eben aus. Es ist mit Sicherheit der „Kampf des Jahres“ in Deutschland, in dieser Gewichtsklasse!“
Robin Krasniqi: „Ich freue mich, dass Stefan diesmal da ist. Er kann seine Sprüche raushauen und seinen Humor zeigen. Es wird aber seine letzte große Bühne sein, er soll sie genießen und er kann froh sein, dass er diese Chance doch noch bekommen hat. Meine Vorbereitung bei Sepp Maurer in der Sportschule Kinema hat mich noch stärker gemacht. Ich habe wenig von diesem Duell – kann aber deutlich mehr verlieren. Aber, dazu wird es nicht kommen!“

Thema:
Dominic Bösel vs Zac Dunn am 28. März in Magdeburg

Stefan Härtel: „Diese Wortgefechte, das „Ballyhoo“ vor dem Kampf gehört einfach dazu. Nur, ich werde Robin im Ring mit meinen technischen Mitteln schlagen, bin fokussierter und mein Training hatte das Motto „Train hart, but smart“ – ich muss meine Athletik nicht mit schweren Eisenketten beweisen. Ich bin noch nie so fit vor einem Kampf gewesen und weiß mit diesem Hintergrund meine Chance zu nutzen!“

Jurgen Uldedaj: „Auf meinen polnischen Gegner haben wir uns intensiv, auch in der Sportschule Kinema im Bayerischen Wald, vorbereitet. So bin ich sehr optimistisch und sehe den Kampf auch unter dieser Sicht: mein WBO-Gürtel soll ja nicht alleine bleiben und so kommt dann der WBC-Gürtel hinzu!“

Der MDR wird auch diese SES-Box-Gala am 11. Mai 2019 Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr aus der Stadthalle Magdeburg übertragen.

Die Eintrittskarten für die SES-Box-Gala in der Stadthalle Magdeburg sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Nächster Artikel:

Vorheriger Post:

Boxen News Robin Krasniqi gegen Stefan Härtel -Ergebnisse „Offizielles Wiegen“