ran FIGHTING: DeGale vs. Truax, UFC Fight Night: Swanson vs. Ortega


Am 9. Dezember wird der IBF-Weltmeister im Supermittelgewicht James DeGale vor heimischer Kulisse seinen Gürtel in London gegen Caleb Traux zum vierten Mal verteidigen. Ein kleines Wunder, denn bei seinem letzten Kampf, einem brutalen Unentschieden gegen Badou Jack, trug DeGale etliche Verletzungen davon.Dabei erlitt er unter anderem einen Riss in der rechten Schulter,so dass der Rechtsausleger keinen Jab schlagen konnte. DeGale musste den Kampf buchstäblich mit nur einem Arm bestreiten. Danach stellten die Ärzte einen Bänderriss, ein instabiles Schultereckgelenk sowie eine verletzte Rotatorenmanschette bei ihm fest.Dieser Comeback-Kampf nach elf Monaten Pause gegen den Amerikaner Truax wird nun zum ersten Härtetest für DeGale‘s rechten Arm. Dabei soll auch die Unterstützung der heimischen Fans helfen. DeGale boxt bei dieser Titelverteidigung zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in England und das erste Mal seit Mai 2014 wieder in London, was den Kampf gegen Truax für ihn sicher zu einem besonderen Erlebnis macht.

IBF-WM DeGale vs. Truax am 9. Dezember ab20:45 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro/mtl.)

Thema:  Gedenkveranstaltung zu Ehren Fritz Sdunek – Jetzt fordern Fans und Freunde mehr

MMA

  1. Dezember – 4:00 Uhr

UFC FIGHT NIGHT: SWANSON vs. ORTEGA

Im kalifornischen Fresno werden bei der UFC Fight Night in der Nacht zum 10. Dezember die Federgewichte Cub Swanson und Brian Ortega aufeinandertreffen. Der 34-jährige Swanson ist auf dem besten Weg Richtung Titelkampf und nach vier Siegen in Folge bereits in den Top 5 des Federgewichts angelangt. Nur ein Sieg trennt ihn von einer Revanche gegen Champion Max Holloway. Diesen will er gegen den brandgefährlichen Brian Ortega holen. Der Submission-Spezialist aus Kalifornien ist in zwölf Kämpfen ungeschlagen und dürfte bei einem Sieg gegen Swanson ebenfalls bald im Titelgeschehen mitmischen.

UFC Fight Night: Swanson vs. Ortega in der Nachtvom 9. auf den 10. Dezember ab 4:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro/mtl.).

Wrestling

  1. Dezember – 20:00Uhr

IMPACT Wrestling Folge 49

Wenn sich Rivalitäten und Anfeindungen ausbreiten, dann kann bei IMPACT Wrestling alles passieren. Nach den Vorfällen der letzten Woche in der Impact Zone, macht Alberto Jagd auf Eli Drake. Im Main Event bilden Eli Drake und Chris Adonis ein Team, um gegen Johnny Impact und Garza Jr. anzutreten. Außerdem: Zum ersten Mal tritt ein Wrestler als Referee auf.

Thema:  "In Memory of Fritz Sdunek" am 18.11 in Neustadt-Glewe

Neue Folgen IMPACT‚Global Force Wrestling‘gibt es jeden Freitag als Video-on-Demand und diese Woche um 20:00Uhr im 24/7 Channel im Black Pass (3,99 €/mtl.)

Mehr Informationen und spannende Kampfsport-Events unter www.ranFIGHTING.de

Die nächsten Highlights auf ranFIGHTING.de:

Matchroom Boxing
TAYLOR vsMcCASKILL

13.12. – London

 

Golden Boy Boxing

DE LA HOYA vs SALGADO

15.12. – Indio

 

GMC 13

ENGIZEK vs MELILLO

GRABINSKI vs SANTOS

16.12. – Düsseldorf

 

UFC Fight Night:

LAWLER vs DOS ANJOS

17.12.  – Winnipeg

 

DIMITRENKO vs. REDZOVIC

22.12. – Hamburg

 

UFC 219

CYBORG vs. HOLM

31.12. – Las Vegas



Previous Hamburg Giants: Vorbericht auf die Deutsche Meisterschaft in Lübeck
Next Weihnachtliche KnockOuts bei "Boxen im Norden"