≡ Menu

Feigenbutz vs Nunez LIVE am Samstag ab 22:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV

Feigenbutz vs Nunez LIVE am Samstag ab 22:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV

Vincent Feigenbutz zurück im Ring: Die Box-Gala von Team Sauerland in Ludwigshafen am Samstag live ab 22:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV

· Vincent Feigenbutz kämpft gegen den ungeschlagenen Spanier Cesar Nunez, Vorkämpfe mit Ahmad Ali und Sophie Alisch.

· Die Liveübertragung aus der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle begleiten Kommentator Tobias Drews und Expertin Regina Halmich

· Highlights der jüngsten Kämpfe von Vincent Feigenbutz unter anderem gegen Przemyslaw Opalach vor dem Kampfabend ab 21:00 Uhr auf SPORT1 zu sehen

Ismaning, 14. August 2019 – Vincent Feigenbutz vor nächster Herausforderung auf seinem Weg nach oben: Bei der anstehenden Box-Gala von Team Sauerland in Ludwigshafen steigt der gebürtige Karlsruher gegen den bislang ungeschlagenen Spanier Cesar Nunez in den Ring und will vor heimischem Publikum mit einem klaren Sieg überzeugen. Im Vorfeld des Hauptkampfes boxen unter anderem die 17-jährige Berlinerin Sophie Alisch und der Ludwigshafener Ahmad Ali. SPORT1 ist mittendrin und überträgt den Kampfabend aus der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle am kommenden Samstag live ab 22:00 Uhr im Free-TV. Am Mikrofon begleiten vor Ort Kommentator Tobias Drews und Expertin Regina Halmich das Geschehen. Als Einstimmung auf die Box-Gala sind zuvor ab 21:00 Uhr die Highlights der jüngsten Kämpfe des 23-jährigen Feigenbutz‘ auf SPORT1 zu sehen.

Feigenbutz mit schwerer Aufgabe, Heimspiel für Ahmad Ali

Die deutsche Box-Hoffnung Vincent Feigenbutz (30-2-0) geht mit viel Selbstvertrauen in den Supermittelgewichtskampf gegen Cesar Nunez und baut vor allem auf das heimische Publikum: „Ich freue mich sehr auf Ludwigshafen und hoffe, dass mich viele Fans aus der Region unterstützen werden“, sagte der 23-Jährige im Vorfeld. Doch der Spanier Nunez ist nicht zu unterschätzen: Er ist in 17 Profi-Kämpfen bislang ungeschlagen, gewann acht durch K.o. Im Vorfeld des Hauptkampfes steigt unter anderem der Ludwigshafener Ahmad Ali (14-0-1) im Superweltergewicht gegen den Berliner Arman Torosyan (19-6-1) in den Ring. Ebenfalls am Start ist das 17-jährige Ausnahmetalent Sophie Alisch (3-0-0), die Berlinerin bestreitet ihren vierten Profikampf gegen die Spanierin Vanesa Caballero (1-5-3).

Bereits ab 21:00 Uhr zeigt SPORT1 die Highlights der jüngsten Kämpfe von Feigenbutz unter anderem gegen Yusuf Kanguel und Przemyslaw Opalach mit Originalkommentar.

Kampf 1 – Supermittelgewicht – 6 Runden:
Dimitar Tilev (Deutschland / 7-0, 4 K.o.) vs. Rene Molik (Tschechien / 2-4-1, 1 K.o.)

Kampf 2 – Halbschwergewicht – 6 Runden:
Benjamin Gavazi (Deutschland / 8-0, 5 K.o.) vs. Ondrej Budera (Tschechien / 10-11-1, 7 K.o.)

Kampf 3 – Superleichtgewicht – 6 Runden:
Hadi Srour (Norwegen, 3-0, 2 K.o.) vs. Evgenii Vazem (Russland, 8-7, 3 K.o.)

Kampf 4 – Leichtgewicht – 8 Runden:
Katharina Thanderz (Norwegen / 11-0, 2 K.o.) vs. Monica Gentili (Italien / 6-10, 1 K.o.)

Kampf 5 – Federgewicht – 6 Runden:
Sophie Alisch (Deutschland / 3-0, 1 K.o.) vs. Vanesa Caballero (Spanien / 1-5-3)

Kampf 6 – GBU Weltmeisterschaft Superweltergewicht – 12 Runden:
Ahmad Ali (Deutschland / 14-0-1, 10 K.o.) vs. Arman Torosyan (Deutschland / 19-6-1, 16 K.o.)

Kampf 7 – IBO International & GBU Weltmeisterschaft Supermittelgewicht – 12 Runden:
Vincent Feigenbutz (Deutschland / 30-2, 27 K.o.) vs. Cesar Nunez (Spanien / 16-0-1, 8 K.o.)

Am Sonnabend beginnt Sport1 sein Box-Programm ab 21 Uhr und meldet sich mit der Live-Übertragung ab 22 Uhr aus der Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen. Tickets für die Veranstaltung sind erhältlich über www.eventim.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter 01806 – 570044.