≡ Menu

Canelo Alvarez gegen Danny Jacobs am 4. Mai – LIVE auf DAZN

Canelo Alvarez gegen Danny Jacobs am 4. Mai - LIVE auf DAZN

Der mexikanische WBC- und WBA-Champion Saul ,,Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 KOs) wird am 4. Mai gegen den IBF-Weltmeister Daniel Jacobs (35-2, 29 KOs) in einem WM-Vereinigungs-Kampf in der T-Mobile Arena in Las Vegas antreten. Der Fight wird exklusiv live auf DAZN übertragen.

,,Ich bin sehr glücklich, euch meinen nächsten Fight ankündigen zu dürfen“, sagte Canelo. ,,Ich werde gegen Daniel Jacobs antreten und meine Weltmeistertitel vereinen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass ich den Kampf gewinne und ich meinem Ziel, unumstrittener Weltmeister im Mittelgewicht zu werden, so einen Schritt näher komme.“

,,Das ist die Gelegenheit, auf die ich gewartet habe. Die Gelegenheit, im Ring Großartiges zu leisten“, betone Jacobs. ,,Ich habe immer daran geglaubt, dass ich Canelo schlagen kann. Am 4. Mai werde ich dazu die Chance bekommen. Mittlerweile ist es schon fast vier Jahre her, seit Canelo das letzte mal einen Amerikaner als Gegner hatte. Das wird ein großes Spektakel werden und ich glaube, dass ich nach dieser Nacht der beste im Mittelgewicht sein werde.“

Der gerade einmal 28-jährige Canelo, der aus dem mexikanischen Guadalajara stammt, ist für seine herausragenden Kämpfe bekannt. Während seiner Karriere konnte er sich sämtliche Titel sichern und bezwang mitunter namhafte Boxer wie Austin Trout, Sugar Shane Mosley, Alfredo Angulo, Erislandy Lara und Liam Smith. Für den Kampf gegen Gennady Golovkin, der nach wie vor als einer der größten Kämpfe überhaupt gilt, stieg Canelo vom Halbmittelgewicht zum Mittelgewicht auf. Im September 2018 erreichte Canelo den Höhepunkt seiner Karriere, als er das bisher Unmögliche schaffte und Golovkin im langerwarteten Rematch bezwang. Dadurch sicherte sich Canelo den WBC und WBA-Titel. Schließlich unterzeichnete Canelo den bisher lukrativsten Vertrag in der Geschichte des Sports und kooperiert nun mit DAZN. In seinem Debut-Kampf knockte er im Dezember 2018 Rocky Fielding nach nur drei Runden aus und sicherte sich den WBA Super-Titel im Mittelgewicht.

Der 31-jährige aus Brooklyn, New York, stammende Daniel Jacobs gilt als einer der zur Zeit besten Boxer im Mittelgewicht. Aufgrund einer Krebserkrankung musste Jacobs rund 19 Monate pausieren. Nachdem er seine Krankheit erfolgreich überstanden hat, holte er sich 2014 nach einer beeindruckenden Performance den WBA-Titel gegen Jarod Fletcher. Jacobs absolvierte zwischenzeitlich viele Kämpfe, darunter bezwang er durch einen monströsen Knockout seinen Gegner Peter Quillin. Im Jahr 2017 verlor Jacobs gegen Gennady Golovkin. Nach seiner Niederlage blieb Jacobs in darauf folgenden Kämpfen jedoch ungeschlagen und sicherte sich den IBF-Weltmeistertitel im Kampf gegen Sergiy Derevyanchenko.

Die beiden Promoter Oscar De La Hoya von Golden Boy Promotions und Eddie Hearn von Matchroom-Boxing zeigten sich dem Kampf gegenüber ebenfalls euphorisch. ,,Das wird ein Vereinigungs-Kampf von massiven Ausmaßen werden“, sagte Hearn. ,,Daniel und sein Team werden alles für einen Sieg tun. Ein Sieg gegen Canelo würde einen der unglaublichsten und inspirierenden Kämpfe unserer Generation unterstreichen.“