Terence Crawford gegen Amir Khan – PPV Live Stream

Terence Crawford gegen Amir Khan - PPV Live Stream

Am Samstag steigt im New Yorker Madison Square Garden einer der größten Kämpfe des Jahres. In der WBO-Weltmeisterschaft im Weltergewicht trifft Terence Crawford (34-0, 25 KOs) auf den ehemaligen Champion Amir Khan (33-4, 20 KOs). Zu diesem Event werden mehr als 12.000 Zuschauer erwartet.

Der 31-jährige Crawford wird besonders in Nebraska von vielen Fans als Kämpferheld angesehen. Im August 2017 vereinte er seine bis dahin errungenen vier Titel und stieg in das Weltergewicht auf. Im Juni 2018 siegte Crawford mit einem beeindruckenden Knockout in der neunten Runde gegen Manny Pacquiao. Vier Monate später siegte Crawford vorzeitig gegen seinen Kontrahenten Jose Benavidez Jr in der 12. Runde. ,,Verlieren ist keine Option“, erklärte Crawford. ,,Ich weiß nicht, was andere Boxer so machen, um sich vorzubereiten. Ich stecke jedoch meine ganze Arbeit ins Gym, ich bin also keinesfalls in irgendeiner Weise besorgt. Ich muss mein Handy nicht ausschalten, brauche keine laute und motivierende Musik oder sonstige Dinge. Ich bin mir sicher, dass ich mein Bestes gegeben habe. Ich bin sehr zufrieden.“

Thema:
EC Boxing verpflichtet Top-Amateur Volkan Gökcek

Es wird wohl einer seiner letzten Kämpfe sein, den Khan bestreiten wird. Der 32-jährige sprach von Plänen, seine Boxhandschuhen bald an den Nagel zu hängen und sich aus dem Boxsport zurückzuziehen. Doch vorher will er es noch einmal wissen und wird nach seinem letzten Sieg gegen Samuel Vargas nun gegen den noch ungeschlagenen Terence Crawford antreten. Khan kann auf eine lange und steile Karriere zurückblicken, die mitunter einer Achterbahnfahrt gleicht: Er trat gegen namhafte Gegner wie Canelo Alvarez, Danny Garcia, Paul Malignaggi, Marcos Maidana oder Chris Algieri an. Allerdings musste er auch einige schmerzhafte Niederlagen einstecken. So verlor er die Kämpfe gegen Canelo Alvarez, Danny Garcia oder Breidis Prescott bitter durch Knockout.

Khan wird von vielen Fans in diesem Kampf als Underdog gewertet. Sein ehemaliger Trainer Freddie Roach kommentierte den Fight in einem Interview und schätzte auch ein, wie der Kampf für Khan verlaufen könnte: ,,Wenn Amir sich an den Gameplan für die vollen 12 Runden hält, dann wird er sehr weit kommen, denn er ist ein großartiger Boxer. Er hat alle Skills der Welt und ist viel schneller als Crawford. Aber im Verlauf wird er den Knockout erzwingen wollen, er wird sich somit selbst im Weg stehen und dann vielleicht selbst ausgeknockt werden. In allen Kämpfen, in denen er ausgeknock wurde, lag er vorn. Terence Crawford ist ein guter Fighter, aber Khan punktet durch Schnelligkeit und Fußarbeit. Er muss beide Sachen kombinieren und so Runde für Runde gewinnen. Jedoch denke ich, dass Khan irgendwann ausgeknockt wird, weil er auch schlechte Angewohnheiten mit sich trägt.“

Thema:
WBSS Finale: Briedis Vs. Dorticos Am 21. März In Riga

Nächster Artikel:

Vorheriger Post:

Boxen News Terence Crawford gegen Amir Khan – PPV Live Stream